Angebot

Workshops für Schulklassen

Zum Thema Alt- und Mittelsteinzeit bietet der Verein ur.kultour für Schulklassen einen 2.5-stündigen Workshop an, welcher ins Fach Natur-Mensch-Mitwelt eingebettet ist und durch eine Fachperson aus der Archäologie geleitet wird.

Nach Streifzügen auf den Geologie- und Pflanzenlernpfaden, auf welchen die Landschafts- und Vegetationsentwicklung sowie die Nutzung der Umwelt durch den Menschen am Ende der letzten Eiszeit mit allen Sinnen zu erleben sind, lernen die Kinder, was die Jäger über die Tiere wissen mussten und wie man ihnen mit  Speerschleuder oder Pfeil und Bogen nachjagte. Die Bedeutung und Verwertung der Jagdbeute kann beim Ausprobieren alltäglicher Arbeiten der Steinzeitmenschen nachempfunden werden. Dafür stehen auf der Basis von Originalfunden nachgebildete Werkzeuge, Kleider und Materialien sowie eine umfangreiche Infrastruktur zur Verfügung.

Während des Workshops übernimmt die Lehrperson die Aufgabe der Klassenbegleitung und arbeitet teilweise mit der Halbklasse. Wir bitten deshalb interessierte Lehrpersonen sich entsprechend vorzubereiten.

Ergänzung zum Workshop

Im Bernisch Historischen Museum können in der Dauerausstellung “Steinzeit, Kelten, Römer” u. a. die altsteinzeitlichen Originalfunde aus der Fundstelle vom benachbarten Moosbühl besichtigt werden.

Ebenfalls empfehlenswert ist ein Besuch im Tierpark Dählhölzli (www.tierpark-bern.ch), der viele späteiszeitliche Tierarten (z. B. Rentier, Moschusochse, Wisent, Gemse) beherbergt und zum beobachten derselben einlädt.

Zielgruppen

Die Hauptzielgruppen des Lernorts sind Schulklassen der Primar und Sekundarstufe 1 (mit Schwerpunkt 3./4. Schuljahr) aus dem Grossraum Bern.

Kosten

Ein Workshop kostet SFr. 150.- pro Schulklasse (inkl. Material).

Gruppengrösse

Bis 25 Teilnehmende, ab 7 Jahren

Dauer

Der Workshop dauert 2.5 Stunden.

Anmeldung

Interessierte Lehrpersonen können sich ganz einfach über unser Online-Formular für einen Workshop anmelden.

Spenden

Wir sind froh um jede Spende!